Schauspielschule Darmstadt

Hallo und herzlich Willkommen bei unserer Schauspielschule TASK in Darmstadt!

Mit Sicherheit unterrichten wir kleine und große Schauspiel-Talentchen - und solche, die es werden wollen. Unsere Kursräume in der zentral gelegenen Tanzwerkstatt Darmstadt warten darauf, von Dir erobert zu werden. In den Aufklapplisten unten erfährst Du alles über unsere spannenden Angebote und kannst Dir gleich online einen Platz sichern. Du musst bei uns keine Aufnahmeprüfung absolvieren. Komm einfach vorbei und probiere Dich aus - die erste Probestunde ist immer kostenlos! Wir freuen uns auf Dich.

Du hast noch Fragen? Vielleicht findest Du hier die richtigen Antworten. Hier gibt's zudem alle Infos zu unserem Unterrichtskonzept.

Unser Kursangebot

Wenn Du unten keinen passenden Termin findest, beraten wir Dich gerne telefonisch.





Unsere Workshops

Online: Wir machen Dich fit fürs Casting! (9-13 Jahre)

Sa 11.06.22Infos

Online: Wir machen dich fit fürs Casting (ab 14 Jahre)

Sa 04.06.22Infos
Einzelcoaching

Du willst mehr als Gruppenunterricht? Du hast ein bestimmtes  Ziel vor Augen und brauchst Unterstützung? Vom Vorsprechen bei einer  Schauspielschule bis hin zum Coaching für Dein Casting – wir helfen Dir  gerne. Profitiere von den langjährigen Erfahrungen unserer geschulten  Dozent*innen.

Buchbar ab 60 Minuten und schon ab EUR 75,-
 (Preise variieren je nach Aufwand und werden individuell berechnet)

Jetzt unverbindlich anfragen: frankfurt@kinderschauspielschule.de

Dozenten
Katja Hufgard

studierte Schauspiel am Europäischen Theaterinstitut in Berlin und absolvierte danach eine sechsmonatige Filmausbildung an der Coaching Company. Sie arbeitet als Theater- und Filmschauspielerin, spielte in verschiedenen Ensembles in ganz Deutschland und unterstützte Filmcrews am Set. Katja ist seit 2000 auch professionelle Improtheaterspielerin, entwickelt eigene Regie- und Musikprojekte und unterrichtet seit einigen Jahren Kinder und Jugendliche an Schulen, in Workshops und im Einzelunterricht. Nach 20 Jahren Berlin und kurzen Abstechern ins Ausland lebt und arbeitet sie nun vor allem im Rhein-Main-Gebiet.
Katja liebt es, Talent zu fördern und unterstützt Kinder und Jugendliche gerne dabei, ihren inneren Schatz zu entdecken. Vor der Kamera als auch im Theatertraining gibt es Unterschiedliches zu beachten. In ihrem Unterricht geht es u.a. um die Entdeckung des eigenen Ausdruckpotenzials, die Wahrnehmung der eigenen Präsenz und die Freude am lebendigen Spiel.
Katja ist die künstlerische Leitung für die TASKStandorte Frankfurt und Darmstadt.

Susanne Lammertz

absolvierte ihre Schauspielausbildung in Berlin.

Inzwischen hat sie ihren Lebensmittelpunkt in Frankfurt gefunden und arbeitet als freiberufliche Schauspielerin, u.a. im Gallus Theater oder in der „Schmiere“. Besonders intensiv hat Susanne in den letzten Jahren beim Theater „Skyline“ Erfahrungen im Bereich Jugendtheater gesammelt. Zusammen mit den TASKSchülern möchte Susanne, fernab von der übersprudelnden Medienwelt, auf eine Entdeckungsreise gehen. TASK bietet die Möglichkeit, dass die Kinder sich in einem geschützten Raum ohne Angst oder Druck, mit ihrem Leben, ihren Wünschen und Interessen auseinandersetzen können. Der Austausch mit den anderen, die eigene Reflexion, das Staunen über die eigenen Fähigkeiten, die Freude am Darstellen, und die Entwicklung des Einzelnen sind ihr Hauptanliegen.

Susanne ist für den organisatorischen Bereich der TASKSchauspielschule in Frankfurt und Darmstadt zuständig.

Susanne Fey

war Kinder- und Jugenddarstellerin des Gießener Stadttheaters Abtl. Ballett tätig. Sie wurde u.a. von Kreuzberger, Montoya und Jaskola in klassischem und zeitgenössischem Bühnentanz ausgebildet und arbeitete mit verschiedenen Regisseuren des Stadttheaters, des Hessischen Landestheaters in Marburg und dem Folkwang Inst. Essen. In den 90ern war sie Mitglied mehrerer Musicalensembles und arbeitet seit dieser Zeit als Tanzlehrerin und Choreographin. Während und nach ihrem Studium (Germanistik/Geschichte/Psychologie) spielte sie an verschiedenen Bühnen (Kulturpreis 2005 TaF/Bad Nauheim, Deutsches Äppelwoitheater u.a.), inszeniert ihre eigenen Stücke sowie literarische und historische Theatercollagen (Kulturbeitrag zur hessischen Landesfeier zum Volkstrauertag 2017/FfM.), ist als Schauspielerin in Image- und Kurzfilmen tätig. 2016 beendete sie ihre Ausbildung zur Clown – Schauspielerin und gründete mit ihrem Kollegen Christoph Visone 2019 das Schauspielensemble Die Spieler, die seit 2021 Mitbetreiber des Theaters Schöne Aussichten in Dietzenbach sind. Für ihr Kurzfilmdebut wurden sie 2022 mehrfach ausgezeichnet. (u.a. Bester Kurzfilm, Bester Schauspieler, Beste Schauspielerin).

Theater mit Jugendlichen ist fester Bestandteil ihrer Arbeit. Schauspielerin zu sein, heißt handlungsfähig zu bleiben auf einer Bühne, die Leben heißt.

Andrim Emini

wurde unter einem Vollstipendium der Wfk e.V. als Schauspieler am Hamburger Schauspielstudio Frese ausgebildet und startete seine Anfängerzeit am Stadttheater Bremerhaven. Noch in der Ausbildung war er Gast am Altonaer Theater und Deutschen Schauspielhaus Hamburg. Weitere Stationen waren u.a. das Schauspiel Frankfurt, das Staatstheater Stuttgart und die Philharmonie Luxemburg und diverse Einsätze für Werbung und Film/TV Produktionen. Andrim liebt die Arbeit am Text und Wort und die Möglichkeiten, seine eigene Form darin zu entdecken.

Außerdem schreibt und komponiert er Songs und arbeitet an eigenen Drehbüchern.

Die Arbeit mit Menschen empfindet Andrim als befreiend und es bereitet ihm die größte Freude, wenn er seinem Menschen etwas näherbringen kann und dieser mit Leichtigkeit an seinen Aufgaben wächst.

Sein Ziel ist es, die Phantasie der TASK - Schüler*innen spielerisch zu fördern, und ein Gemeinschaftsgefühl zu entwickeln. Andrim möchte einen geschützten Raum anbieten, in dem man lernt, an die eigene Kraft zu glauben und diese zu nutzen, in dem man zusammen forscht und es kein sogenanntes "falsch machen" gibt.

Marie Eberhardt

absolvierte ihre Schauspielausbildung 2018 an der Schauspielschule Kassel. Seitdem hat sie unter anderem am Theater Eisleben in einigen Kinder- und Jugend-Stücken mitgewirkt und befindet sich zur Zeit in den letzten Zügen ihrer Weiterbildung zur Theaterpädagogin (BuT) an der Theaterwerkstatt Heidelberg. 

Sowohl von ihrer schauspielerischen als auch von ihrer theaterpädagogischen Ausbildung bringt sie ein breit gefächertes Methodenrepertoire mit zu TASK und konnte dieses auch schon während einer Weiterbildung im Verlaufe des letzten Jahres in drei eigene, temporären und fortlaufende, Projekte einbringen. So leitete sie beispielsweise einen mehrmonatigen Workshop am Kulturfenster Heidelberg, der mit Mädchen von 9 bis 13 Jahren stattfand und unter anderem Schauspiel Grundlagen beinhaltete. Zuletzt war sie mit einem urbanen Theaterworkshop Teil des Metropolink Festivals Heidelberg.

Mit der TASK Philosophie, die Spielfreude und Kreativität zu fördern und "richtig" und "falsch" während der theaterpädagogischen Arbeit aus dem Wortschatz zu verbannen, kann sich Marie eins zu eins identifizieren.

Christoph Visone

wurde an der Münchner Film Academy und an der Academy of Stage Arts in Oberursel zum Schauspieler ausgebildet. Außerdem absolvierte er ein Volontariat im Funkhaus in Aschaffenburg. Zur Zeit ist er als Schauspieler auf mehreren Bühnen im Rhein-Main-Gebiet tätig und als freier Redakteur bei RPR1 und bigFM.
Christoph stand schon für Serien, Werbespots und auch Kurzfilme vor der Kamera und ist unter anderem mit dem Fernsehpreis der Bayerischen Landesanstalt für neue Medien ausgezeichnet worden.


Für Christoph steht die persönliche Entwicklung der jungen Menschen in seinem TASKUnterricht im Vordergrund. Er ist begeistert von den Schauspieltechniken Meisners und Strasbergs , die er professionell an seine Schüler weitergibt. Dabei gilt unter anderem das Motto: "Schauspiel ist die Fähigkeit des wahren Handelns unter imaginären Umständen". Und das macht nicht nur Spaß, sondern bringt tolle und faszinierende Szenen und Figuren auf die Bühne, denn von einem ist Christoph überzeugt: Kinder und Jugendliche haben eine lebhafte Fantasie, die sollte nie verloren gehen.

Sarah Dombrowski

hatte schon als Kind Schauspielunterricht in Kalifornien und bekam so früh Einblicke in das Leben eines Schauspielers. Nach Beendigung der Schule studierte sie in Frankfurt am Main Schauspiel und Musical. Im Anschluss daran spielte Sarah europaweit in Theater- und Musicalproduktionen und tourte noch bis vor kurzem durch die Beneluxstaaten. Dabei stand sie auch in vielen Produktionen und Musicals mit Kindern und Jugendlichen auf der Bühne und bemerkte, wie wichtig und bereichernd die Schauspielarbeit für und mit dem Theaternachwuchs ist. Seit 2017 unterrichtet Sarah bei TASK und freut sich, hier ihre vielseitigen Erfahrungen in der Branche an die Schüler weiterzugeben. Sie fördert durch die Bereiche Schauspiel, Improvisation und Bewegung die Fantasie und die Ausdruckskraft der Kinder und Jugendlichen.
Sarah glaubt fest daran: „Wer kreativ ist, verändert die Welt zum Positiven“.

Nicole Klein

absolvierte neben der Ausbildung zur Spiel- und Theaterpädagogin in Frankfurt auch eine Schauspielausbildung an der Reduta Berlin, Schauspielschule für Theater und Film, und ist seitdem an der Neuen Bühne Darmstadt als Schauspielerin tätig. "Theater ist der seligste Schlupfwinkel für diejenigen, die ihre Kindheit heimlich in die Tasche gesteckt und sich damit auf und davon gemacht haben, um bis an ihr Lebensende weiterzuspielen." Getreu diesem Motto von Max Reinhardt lässt Nicole sich selbst immer wieder in den Bann ziehen. Sie erachtet hierbei die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen als "wahrhaftiges und wunderbares Erfahrungsfeld. Denn im Theaterspiel kann man wachsen und Da-Sein mit all seinen Stärken und Schwächen". Deshalb ist es ihr sehr wichtig, in ihren TASKKursen eine Basis aus Vertrauen, gegenseitiger Wertschätzung und Akzeptanz zu schaffen, um "mit Mut und Selbstvertrauen mit unserem ganzen Wesen zu spielen, spielen, spielen..." !

Kontakt und Öffnungszeiten

TASK@Tanzwerkstatt
Spreestraße 2
64295 Darmstadt

Mo-Fr 12-18 Uhr
Sa 10-16 Uhr

0172 78 14 771
frankfurt@kinderschauspielschule.de

Mit Bus und Bahn