Schauspielschule Frankfurt

Hallo und herzlich Willkommen bei unserer Schauspielschule TASK in Frankfurt!

Unsere Schule liegt im Ostend im Atelierfrankfurt. Das engagierte BüroTeam beantwortet sämtliche Fragen und nimmt Anregungen und Anmeldungen entgegen.

In Frankfurt gibt es zahlreiche Kurse mit fortlaufendem Unterricht für sämtliche Altersstufen. In den Ferien und an vielen Wochenenden bieten wir darüber hinaus intensive Workshops auch für externe Schüler an.

Unsere nächste kostenlose Schnupperstunde findet statt am:
Mittwoch, 03. April 2019 von 16:30 - 18:00 Uhr ab 10 Jahre

Außerdem ist es möglich, in unseren laufenden Kursen zu schnuppern. Nach Ausfüllen des Online-Formulars besprechen Sie gerne telefonisch  weitere Details mit unserem Büro.

SchnupperAnmeldung

KursAnmeldung

Räumlichkeit:
Schwedlerstraße 1-5, 60314 Frankfurt am Main
c/o ATELIERFRANKFURT

Dieselstr. 30-40, D-60314 Frankfurt/Main
c/o DEUTSCHE POP
------------------------------------------------------------

Büro (Postanschrift):
TASK Hamburg
Schomburgstr. 50
22767 Hamburg

Bürozeiten:
montags-freitags 10:00-19:00, samstags 10:00-14:00

069-560 46 200
info@kinderschauspielschule.de


Wöchentlicher Unterricht
Montag

17:30 – 19:00

14 - 16 Jahre

Anja Kimmelmann

atelierfrankfurt

Dienstag

16:30 – 18:00

10 - 12 Jahre

Akhila Kotowski

atelierfrankfurt

Donnerstag

16:30 – 18:00

13 - 15 Jahre

Katja Hufgard

atelierfrankfurt

18:00 – 19:30

16 - 20 Jahre

Katja Hufgard

atelierfrankfurt

Freitag

15:30 – 16:30

8 - 10 Jahre

Anne Liebisch

atelierfrankfurt

16:30 – 18:00

11 - 13 Jahre

Franziska Langer

atelierfrankfurt

18:00 – 19:30

13 - 15 Jahre

Franziska Langer

atelierfrankfurt

Samstag

10:00 – 12:00

9 - 11 Jahre

Nicole Horny

atelierfrankfurt
Kompaktkurs

Termine

10:00 – 12:00

8 - 10 Jahre

Milana Weidmann

atelierfrankfurt
Kompaktkurs

Termine

10:00 – 13:00

11 - 13 Jahre

Anja Kimmelmann

DEUTSCHE POP
Kompaktkurs

Termine

12:00 – 15:00

12 - 14 Jahre

Ulrike Fischer

atelierfrankfurt
Kompaktkurs
Neu i. Feb.'19

Termine

12:00 – 15:00

14 - 16 Jahre

Akhila Kotowski

atelierfrankfurt
Kompaktkurs

Termine

15:00 – 17:00

8 - 10 Jahre

Franziska Langer

atelierfrankfurt
Kompaktkurs

Termine

15:00 – 18:00

10 - 12 Jahre

Franziska Langer

atelierfrankfurt
Kompaktkurs

Termine

Sonntag

11:30 – 14:30

15 - 18 Jahre

Milana Weidmann

atelierfrankfurt
Kompaktkurs

Termine

Wochenend- und Ferien-Workshops

Abenteuer im Zauberwald

Workshop für Minis 

Dieser besondere Workshop richtet sich an alle Minis zwischen 6 und 9 Jahren. Gemeinsam lassen wir unsere Fantasie sprechen und tasten uns spielerisch an unser erstes „Theaterstückchen“ heran.
Wir reisen durch den Zauberwald und lassen uns verwandeln in Zauberer, Hexen und andere Fabelwesen.

Am Ende zeigen wir dann „unseren Reisebericht“ den Eltern und Verwandten, in Form einer kleinen Szenenpräsentation.
Die Kinder bekommen einen Einblick in die Welt der Schauspielerei und erleben den Zusammenhalt in der Gruppe.
Vorhang auf für kleine kreative Verwandlungskünstler!

Sonntag, 10. März 2019  
Uhrzeit: 11:00-15:00 Uhr
Dozent: Anne Liebisch
Teilnehmer: mind. 8 / max. 10 | 6-9 Jahre
Ort: ATELIER FRANKFURT, Schwedlerstr. 1-5
Kosten: € 45,00 | TASKSchüler: € 35,00 

Camera Acting 1

Erste Schritte vor der Kamera

Du hast Spaß am Schauspielen und möchtest deine Fähigkeiten einmal vor der Kamera ausprobieren!? Dann bist du hier genau richtig!

Unter professioneller Anleitung bekommst du viele Tipps und Tricks, die für das Handwerk der TV- und Filmschauspieler wichtig sind.

Wie schaffen es die Darsteller im Film so echt zu wirken?
Wie spiele ich einen Dialog vor der Kamera?

Du wirst schnell merken, dass dahinter eine Menge Arbeit steckt, die dafür aber auch viel Spaß bringt. Du lernst alles über Markierungen, Blickpunkte und die verschiedenen Kameraeinstellungen, und spielst mit anderen Filmbegeisterten improvisierte Szenen vor der Kamera.

Wir werden zu einem echten Filmteam und können abschließend unsere gedrehten Szenen auf dem Bildschirm bewundern!

Sonntag, 7. April 2019  
Uhrzeit: 12:00-17:00 Uhr
Dozenten: Katja Hufgard
Teilnehmer: mind. 8 / max. 10 | ab 10 Jahre
Ort: ATELIER FRANKFURT, Schwedlerstr. 1-5
Kosten: € 55,00 | TASKSchüler: € 40,00

Schauspieler Sein

Workshop für Einsteiger

Für drei Tage Schauspieler sein und die Grundlagen und Tricks der Profis erleben, erlernen und verwirklichen.
Auf der Bühne stehen!
Dein Talent vor der Filmkamera testen!
Die spannendsten Übungen für Schauspieler kennenlernen!

Am 1. Tag erhältst Du einen Einblick in die schauspielerischen Grundlagen. Gemeinsam im Team sammelst Du durch verschiedene Schauspiel-Übungen jede Menge Erfahrungen, die Du dann im nächsten Step auf die Bühne bringst.

Der 2. Tag steht voll und ganz unter dem Motto: „Ab auf die Bühne“. Durch Improvisationen bekommst Du die Chance, Dich in verschiedenen Rollen und Situationen spontan auszuprobieren und die Bühne zu erobern.

Weiter geht es am 3. Tag mit dem Spiel vor der Kamera. Hier bekommst Du viele wertvolle Tipps fürs Camera Acting und den Raum, Dich auch vor der Kamera auszuprobieren.

Mit dem gemeinsamen Anschauen des gedrehten Materials endet dieser intensive Workshop, der Dir einen Einblick in die große und vielfältige Welt der Schauspielerei bietet.

Dienstag bis Donnerstag, 16.-18. April 2019  
Uhrzeit: jeweils 11:00-15:00 Uhr
Dozentinnen: Milana Weidmann & Anja Kimmelmann & Anne Pfahler
Teilnehmer: mind. 8 / max. 12 | ab 10 Jahre
Ort: ATELIER FRANKFURT, Schwedlerstr. 1-5
Kosten: € 135,00 | TASKSchüler: € 75,00

Casting Workshop

Ich will zum Film – aber wie?

Bevor Du in einem Film mitspielen kannst, findet ein Casting Director oder Regisseur heraus, ob Du für die Rolle geeignet bist.
Dieser Workshop dreht sich um die Fragen: Wie spiele ich eine Rolle? Was passiert bei einem Casting? Was ist wichtig? Auf was kommt es an, um ein Casting zu einem erfolgreichen Erlebnis werden zu lassen?
Und was wird von mir erwartet? Spielerisch und ohne Druck arbeitest Du unter anderem an Szenen mit einer erfahrenen Schauspielerin, einer Casterin oder einer Regisseurin vor der Kamera.

Ihr schaut Euch das Erarbeitete danach gleich an und Du kriegst konstruktives Feedback zu Deinem Casting.

Sonntag, 19. Mai 2019  
Uhrzeit: 11:00-15:00 Uhr
Dozenten: Ingrid Stropp
Teilnehmer: mind. 8 / max. 12 | ab 12 Jahre
Ort: ATELIER FRANKFURT, Schwedlerstr. 1-5
Kosten: € 45,00 | TASKSchüler: € 35,00

Schauspieler Sein

Workshop für Einsteiger

Für drei Tage Schauspieler sein und die Grundlagen und Tricks der Profis erleben, erlernen und verwirklichen.

Auf der Bühne stehen!

Dein Talent vor der Filmkamera testen!

Die spannendsten Übungen für Schauspieler kennenlernen!

Am 1. Tag erhältst Du einen Einblick in die schauspielerischen Grundlagen. Gemeinsam im Team sammelst Du durch verschiedene Schauspiel-Übungen jede Menge Erfahrungen, die Du dann im nächsten Step auf die Bühne bringst.

Der 2. Tag steht voll und ganz unter dem Motto: „Ab auf die Bühne“. Durch Improvisationen bekommst Du die Chance, Dich in verschiedenen Rollen und Situationen spontan auszuprobieren und die Bühne zu erobern.

Weiter geht es am 3. Tag mit dem Spiel vor der Kamera. Hier bekommst Du viele wertvolle Tipps fürs Camera Acting und den Raum, Dich auch vor der Kamera auszuprobieren.

Mit dem gemeinsamen Anschauen des gedrehten Materials endet dieser intensive Workshop, der Dir einen Einblick in die große und vielfältige Welt der Schauspielerei bietet.

Dienstag bis Donnerstag, 16.-18. Juli 2019  
Uhrzeit: jeweils 11:00-15:00 Uhr
Dozentinnen: Anja Kimmelmann & Franziska Langer & Katja Hufgard
Teilnehmer: mind. 8 / max. 12 | ab 10 Jahre
Ort: ATELIER FRANKFURT, Schwedlerstr. 1-5
Kosten: € 135,00 | TASKSchüler: € 75,00

Kindergeburtstag

Deinen Geburtstag bei TASK feiern!

Du bist mindestens 8 Jahre jung und hast Lust auf ein schauspielerisches Geburtstagserlebnis!?
Lade Deine Freunde ein, gemeinsam mit Dir in die Welt der Schauspielerei zu schnuppern und die TASKbühne zu erobern!
Unter professioneller Anleitung lernt Ihr die Grundlagen des Schauspielens und könnt Euch mit viel Spielfreude und Kreativität in verschiedenen Rollen und Situationen ausprobieren.

Dein eigenes kleines Theaterstück entsteht und wird am Ende in Form einer kleinen Aufführung präsentiert. Ob Hanni & Nanni, Harry Potter oder doch eine KrimiGeschichte ...
Du wählst Dein eigenes Thema! Gemeinsam entwickeln wir die einzelnen Figuren, tauchen ein in eine andere Welt und erzählen unsere eigene Geschichte. Dann kommt Euer „großer Auftritt“ vor Publikum. Eure Eltern und Verwandte sind herzlich eingeladen, Euch und Euren Auftritt zu bewundern.

Kosten pro Event:
4 Stunden  240,-€


Dozenten
Katja Hufgard

studierte Schauspiel am Europäischen Theaterinstitut in Berlin und absolvierte danach eine 6 monatige Filmausbildung an der Coaching Company. Sie arbeitet als Theater- und Filmschauspielerin, spielte in verschiedenen Ensembles in ganz Deutschland und unterstützte Filmcrews am Set. Katja ist seit 2000 auch professionelle Improtheaterspielerin, entwickelt eigene Regie- und Musikprojekte und unterrichtet seit einigen Jahren Kinder und Jugendliche an Schulen, in Workshops und im Einzelunterricht. Nach 20 Jahren Berlin und kurzen Abstechern ins Ausland lebt und arbeitet sie nun vor allem im Rhein-Main-Gebiet.
Katja liebt es, Talent zu fördern und unterstützt Kinder und Jugendliche gerne dabei, ihren inneren Schatz zu entdecken. Vor der Kamera als auch im Theatertraining gibt es unterschiedliches zu beachten. In ihrem Unterricht geht es u.a. um die Entdeckung des eigenen Ausdruckpotenzials, die Wahrnehmung der eigenen Präsenz und die Freude am lebendigen Spiel.
Katja ist die künstlerische Leitung für die TASK-Standorte Frankfurt und Darmstadt.

Susanne Lammertz

absolvierte ihre Schauspielausbildung in Berlin.
Nun hat Sie Ihren Lebensmittelpunkt in Frankfurt gefunden und arbeitet als freiberufliche Schauspielerin u.a im Gallus Theater oder in der „Schmiere“. Besonders intensiv hat Susanne in den letzten Jahren mit dem Theater Skyline, Erfahrungen im Bereich Jugendtheater gesammelt.
Zusammen mit den TASK - Schülern möchte Susanne, fernab von der übersprudelnden Medienwelt, auf eine Entdeckungsreise gehen.
TASK bietet die Möglichkeit, dass die Kinder sich in einem geschützten Raum
ohne Angst oder Druck, mit ihrem Leben, ihren Wünschen und Interessen auseinandersetzen können. Der Austausch mit den Anderen, die eigene Reflexion, das Staunen über die eigenen Fähigkeiten, die Freude am darstellen, und die Entwicklung des Einzelnen sind ihr Hauptanliegen.
Susanne ist für den organisatorischen Bereich der TASKschauspielschule in Frankfurt und Darmstadt zuständig.

Ulrike Fischer

studierte Schauspiel in Berlin, anschließend arbeitete sie an vielen unterschiedlichen Theatern in Deutschland. Sie machte zudem eine Ausbildung zur Theaterpädagogin in Heidelberg und entdeckte dort ihre große Freude am Schauspielunterricht für Kinder und Jugendliche. Seit einigen Jahren lebt sie in Frankfurt. In ihrem Unterricht bei TASK möchte Ulrike ihre Schüler darin unterstützen, spielerisch ihre Persönlichkeit zu entdecken und weiterzuentwickeln. In den Improvisationen ermuntert sie die Kinder und Jugendlichen  dazu, einander zuzuhören und sich aufeinander einzulassen, gleichzeitig der eigenen Phantasie zu vertrauen und Impulsen nachzugehen.
Und bei allen Übungen und Szenen legt Ulrike großen Wert auf eine ausgeglichene Mischung aus Konzentration, Spaß und Spielfreude im Unterricht.

Nicole Horny

absolvierte ihre Schauspielausbildung am Max-Reinhardt-Seminar/Wien, der Oxford School of Drama/Großbritannien und der Europäischen Meisterklasse für Regie- und Schauspielkunst GITIS/Moskau-Berlin. Anschließend spielte sie an vielen Bühnen im deutschsprachigen Raum, bildetet sich weiter im Bereich Bühnenbildgestaltung und Filmschnitt, und erhielt Auszeichnungen als Kurzhörspielautorin und Sprecherin. Außerdem ist sie seit vielen Jahren als Dozentin für alle Altersklassen in den Bereichen Schauspiel, Sprache, Literatur, Performativer Kunst und Bildender Kunst tätig. Über ihren Unterricht bei TASK sagt Nicole:
„Spaß zu empfinden beim künstlerischen Spiel, sich eigen und eigensinnig zu entwickeln und dennoch Team-Player zu bleiben oder zu werden – das möchte ich den Kindern und Jugendlichen mitgeben.“

Milana Weidmann

studierte an der Wiesbadener Schule für Schauspiel. Vor, während und nach ihrem Studium arbeitete sie als Schauspielerin u.a. am  Centraltheater Leipzig, dem EKHOF Festival in Gotha, dem Stadttheater Aschaffenburg  und am Staatstheater Wiesbaden. Jetzt ist Milana als freie Schauspielerin,  Regisseurin und Theaterautorin im Rhein-Main Gebiet tätig.
Über ihren Unterricht bei TASK sagt sie:
Die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ist eine große Bereicherung für mich. Mich interessiert,  was die jungen Menschen bewegt! Außerdem möchte ich sie über das TheaterSpiel in ihrem  Selbstbewusstsein stärken und sie sensibel für sich und andere machen. Dabei ist sowohl die Ensemblearbeit von großer Bedeutung, als auch die individuelle Förderung der Schüler.  Am Wichtigsten aber sind Spass und Inspiration für alle! “
Milana arbeitet in ihrem TASKunterricht mit vielen verschiedenen SchauspielMethoden (zb Method-Acting, Linklater, Tanztheater, Improvisation), die die Körper- und Selbstwahrnehmung, die Beweglichkeit, Vorstellungs- und Ausdruckskraft und das Selbstbewusstsein fördern.

Anne Liebisch

absolvierte ihre Ausbildung an der Musical Arts Academy of the performing Arts in Mainz. Noch während ihrer Ausbildung wurde sie für ihr erstes Schauspielstück engagiert. Seitdem arbeitet sie als freiberufliche Musicaldarstellerin und Schauspielerin für verschiedene Theater. Seit 2016 arbeitet Anne auch als Regisseurin  und schreibt eigene Theaterstücke.
Sie gibt Schauspielunterricht für Kinder, Jugendliche und Erwachsene und leitet Workshops zu den Themen Theater, Musical, Bewerbungstraining, freies Sprechen und Teamarbeit.
So vielseitig wie Annes Talente sind auch ihre Stunden bei TASK.
Es ist ihr Ziel im Unterricht für die Schüler Spaß und Erfolgserlebnisse zu schaffen, ihnen Wege aufzuzeigen, sich selbst über Sprache und Körper auszudrücken und ihnen die Möglichkeit zu geben, mit viel Kreativität Neues zu erlernen.

Steffen Happel

hat seine Schauspielausbildung an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart absolviert.
Sein erstes Engagement brachte ihn an das Kinder- und Jugendtheater Dortmund, wo er sich intensiv mit jungen Schauspielern und Zuschauern, ihren Erfahrungen und Wünschen beschäftigte.
Seit 2015 arbeitet er als freiberuflicher Schauspieler an unterschiedlichen Stadt- und Staatstheatern und als Sprecher für Produktionen des Hessischen Rundfunks.
Steffens  Anliegen bei TASK ist es, den Kindern einen Raum zu geben, wo sie gemeinsam mit Anderen angstfrei und aufmerksam einen lebendigen Zugang zu ihrer Phantasie entdecken, um auch in Alltagssituationen achtsam, empathisch und selbstbewusst auftreten zu können.

Anne Pfahler

hat Schauspiel an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Graz studiert und parallel Unterricht im Method-Acting  genommen.Seid 2010 arbeitet sie mit Kindern und Jugendlichen.Ihr liegt es am Herzen junge Menschen in ihrer Persönlichkeit  und ihren Talenten zu fördern.Im Unterricht ist es ihr Anliegen spielerisch Freude am Ausdruck zu zu vermitteln und dabei Kreativität, Selbstvertrauen und Wertschätzung für sich und die Anderen zu stärken. Sie stand viele Jahre als Assistentin hinter der Kamera und  freut sich darauf den Task Schülern die besonderen Anforderungen vor der Kamera nahe zu bringen.

Akhila Kotowski

ist ausgebildete Schauspielerin und Theaterpädagogin.
Ihre Schauspielausbildung hat sie an der „Schule des Theaters“ am Theater der Keller in Köln und am Theaterpädagogisches Zentrum Köln e.V. (TPZ) zur Theaterpädagogin BuT absolviert.
Sie hat in vielen Theater-, Performance und Filmprojekten mitgewirkt, als Darstellerin sowie als Regisseurin und Choreografin. Sie arbeitet seit vielen Jahren selbständig für die unterschiedlichsten Institutionen, wie: Kinder- und Jugendeinrichtungen, leitet Theater AGs an Schulen, gibt Schauspielkurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an Theatern, ist tätig als Lehrerin im Aus- und Weiterbildungsprogramm des Schultheater-Studios Frankfurt, richtet Seminare für Business-Coaching für verschiedene Firmen aus und arbeitet als Regisseurin mit freien Theater- und Performancegruppen.
„Ich freue mich über die Zusammenarbeit mit TASK in Frankfurt.
Ich liebe das Theaterspielen mit Kindern, weil diese sich durch das Schauspielen kreativ in einem geschützten Raum für’s Leben erproben können – sie entwickeln Selbstbewusstsein, Flexibilität und soziale Kompetenz.
Die Kinder machen die Erfahrung, dass ihre Phantasie einen Ausdruck erhält. Einer Idee folgt eine sehenswerte Umsetzung. Und TASK gibt diesem einen professionellen Rahmen.“

Anja Kimmelmann

Ist ausgebildete Schauspielerin der Freiburger Schauspielschule. Sie ist seit vielen Jahren im Theater und vor der Kamera tätig. Die Herausforderung ihre Arbeit an Kinder, Jugendliche und Erwachsene weiterzugeben, ist für sie eine neue Form der Bühnenarbeit, der sie voller Tatendrang, Lust und Enthusiasmus entgegen geht.
Ihr Schwerpunkt im Unterricht ist die Körpersprache, Selbstwahrnehmung, Improvisation und Spielfreude.Die Schüler können ihre eigenen Wünsche, Sehnsüchte und Träume im Unterricht kennen lernen, ihre Kreativität möglichst selbstständig entwickeln, sich ausprobieren und mutig Neues entdecken.
Durch ihre Erfahrung als Yogalehrerin verknüpft sie Elemente wie Atmung, Beweglichkeit und Verbundenheit, mit dem Schauspielunterricht.

Franziska Langer

Franziska Langer absolvierte ihre Gesangs- und Schauspielausbildung in Frankfurt am Main.2008 erhielt sie den Kulturförderpreis ihrer Heimatstadt Rodgau. Bereits vor und während ihrer Ausbildung stand sie in verschiedenen Musicals und Theaterstücken auf der Bühne. Jetzt ist sie als freiberufliche Schauspielerin und Sängerin u.a. beim Zettel’s Theater, Theater Piccolo, Freien Theater Wiesbaden und Theater Alte Brücke tätig. Schon früh entdeckte sie den Spaß an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und gestaltete jahrelang Freizeiten und Ferienspiele. Sie freut sich bei TASK ihre Erfahrung und Leidenschaft für das Theater weitergeben zu können. Es ist ihr wichtig, dass jeder etwas aus dem Unterricht mitnehmen kann um in seinem Alltag davon zu profitieren.