Schauspielschule Hamburg

Moin moin und herzlich Willkommen bei TASK in Hamburg!

Hier sitzt die Schulzentrale mit einem engagierten BüroTeam, das sämtliche Fragen beantwortet, Anregungen und Anmeldungen entgegennimmt.

Die nächste Schnupperstunde findet statt am:

Mittwoch, 11. Januar 2017 von 18:00 - 19:30 Uhr für  10 - 18 Jahre
SchnupperAnmeldung


Der Schauspielunterricht findet in zwei großen Probenräumen in Altona statt. In Hamburg gibt es 30 Kurse mit fortlaufendem Unterricht für sämtliche Altersstufen. In den Ferien und an vielen Wochenenden bieten wir darüber hinaus intensive Workshops an, auch für externe Schüler.

KursAnmeldeformular 

Räumlichkeiten:
Schomburgstraße 50, 22767 Hamburg-Altona

Bürozeiten:
montags-freitags 10:00-19:00, samstags 10:00-14:00.

040 - 38 61 54 66
info@kinderschauspielschule.de

Wöchentlicher Unterricht
Montag

16:30 – 18:00

9 - 11 Jahre

Natascha Russo

16:30 – 18:00

11-13 Jahre

Elena Stark

18:00 – 19:30

ab 15 Jahre

Ronja Johanna Petersen

NEU Sep.'16

Dienstag

16:30 – 18:00

13 - 15 Jahre

Ronja Johanna Petersen

16:30 – 18:00

12 - 14 Jahre

Andrea Jolly

18:00 – 19:30

ab 16 Jahre

Andrea Jolly

18:00 – 21:00

ab 18 Jahre

Ronja Johanna Petersen

14-tägig

Mittwoch

15:30 – 16:30

6-8 Jahre

Natalya Bogdanis

14-tägig

16:30 – 18:00

10 - 12 Jahre

Maren Wegner

18:00 – 19:30

13 - 15 Jahre

Maren Wegner

Donnerstag

16:30 – 18:00

10 - 12 Jahre

Lois Bartel

16:30 – 18:00

8-10 Jahre

Natascha Russo

18:00 – 19:30

15 - 18 Jahre

Elena Stark

Freitag

15:00 – 16:00

6 - 9 Jahre

Gesa Boysen

15:00 – 16:30

8-10 Jahre

Swaantje Gieskes

16:00 – 17:30

13 - 15 Jahre

Gesa Boysen

16:30 – 18:00

13 - 15 Jahre

Regina Stötzel

17:30 – 19:00

16 - 18 Jahre

Gesa Boysen

18:00 – 19:30

15 - 17 Jahre

Regina Stötzel

Samstag

10:00 – 11:30

12 - 14 Jahre

Lois Bartel

10:00 – 12:00

6 - 8 Jahre

Tina Moosauer

14-tägig

11:30 – 13:30

9 - 11 Jahre

Tasja Ehlers

14-tägig

11:30 – 13:30

8 - 10 Jahre

Lois Bartel

14-täg.

12:00 – 13:30

13 - 15 Jahre

Tina Moosauer

14:30 – 16:00

10 - 12 Jahre

Marta Dittrich

16:00 – 17:30

13 - 15 Jahre

Marta Dittrich

Workshops am Wochenende

AKTUELL

Das Frühjahr 2017 steht bei TASK ganz unter dem Motto: "Starke Stimme". Wir bieten Dir an mehreren Wochenenden verschiedene Workshops zum Thema Präsentation und Lampenfieber an.

Alle Termine auf einen Blick


FILMakademie

NEU ab Januar 2017 - hier erwartet Dich ein tolles Angebot mit IntensivWorkshops zu allen Facetten des Filmbusiness!

Alle Termine auf einen Blick


BÜHNENakademie

NEU ab Januar 2017 - hier erwartet Dich ein tolles Angebot mit einer echten BühnenPremiere!

Alle Termine auf einen Blick

Anmeldeformular für alle Workshops

FERIENspecials

In den Ferien bieten wir Dir mit unseren Workshops ganz besondere Specials an, die Dir intensive Einblicke in spannende Themenbereiche aus der Welt des Schauspiels bieten: Dreh Deinen eigenen Kurzfilm oder produziere Dein Hörspiel. Lerne, wie man sich am besten auf ein Casting vorbereitet und sicher auf der Bühne und im Rampenlicht steht. Welche Techniken und Tricks werden für einen perfekt inszenierten Bühnenkampf eingesetzt? Das zeigen Dir unsere Profis beim Stuntfighting. Und das SchauspielABC ist genau der richtige RundumEinstieg für SchauspielNeulinge.

Wenn du schon einen bestimmten Workshop gewählt hast, dann schick uns einfach das ausgefüllte Anmeldeformular per E-Mail, Fax oder Post zu. Über unseren Newsletter informieren wir Dich aktuell über alle Termine für die kommenden Workshops.

Hier unser Angebot für die Frühjahrsferien




TASK als Weihnachtsgeschenk

"Das Schauspiel ABC"

Ein Gutschein für ein schauspielerisches Weihnachtsgeschenk

Für einen Tag Schauspieler sein und die Grundlagen und Tricks der Profis erleben, erlernen und verwirklichen. Einmal auf der Bühne stehen! Dein Talent vor der Filmkamera testen! Die spannendsten Übungen für Schauspieler kennenlernen! Zu Beginn des Intensivkurses erhältst Du eine Einführung in die schauspielerischen Grundlagen, weiter geht es mit Improvisationen und kleinen Szenen auf der Bühne.

Zum Schluss könnt Ihr Euch vor der Kamera ausprobieren.

Mit dem gemeinsamen Anschauen des gedrehten Materials endet dieser ungewöhnliche Workshop, der Euch einen Einblick in die große und vielfältige Welt der Schauspielerei bietet.

Dieser Workshop eignet sich besonders für Einsteiger!

1 Tag:

Sonntag, 15. Januar 2017
Uhrzeit: 11:00- 17:00 Uhr
Dozenten: Marta Dittrich und Elena Stark

Teilnehmer: mind. 8 / max. 12 | ab 10 Jahre

Ort: Schomburgstraße 50, 22767 Hamburg


Kosten: 65,- € | TASKschüler: 35,- €

Anmeldeformular


Kindergeburtstag

Deinen Geburtstag bei TASK feiern!

Du bist mindestens 8 Jahre jung und hast Lust auf ein schauspielerisches Geburtstagserlebnis!?
Lade Deine Freunde ein, gemeinsam mit Dir in die Welt der Schauspielerei zu schnuppern und die TASKbühne zu erobern!
Unter professioneller Anleitung lernt Ihr die Grundlagen des Schauspielens und könnt Euch mit viel Spielfreude und Kreativität in verschiedenen Rollen und Situationen ausprobieren.

Dein eigenes kleines Theaterstück entsteht und wird am Ende in Form einer kleinen Aufführung präsentiert. Ob Hanni & Nanni, Harry Potter oder doch eine KrimiGeschichte ...
Du wählst Dein eigenes Thema! Gemeinsam entwickeln wir die einzelnen Figuren, tauchen ein in eine andere Welt und erzählen unsere eigene Geschichte. Dann kommt Euer „großer Auftritt“ vor Publikum. Eure Eltern und Verwandte sind herzlich eingeladen, Euch und Euren Auftritt zu bewundern.

Kosten pro Event:
3 Stunden  180,-€
4 Stunden  240,-€

Dozenten
Ronja Johanna Petersen

ist in Hamburg ausgebildete Schauspielerin, Regisseurin und Dozentin. Mit großem Einfühlungsvermögen, eigener unbändiger Kreativität und Freude am Unterrichten hat sie bei TASK angefangen. Ihr Ziel: Spielerisch die eigene Phantasie entfalten.

Gemeinsam Geschichten kreieren und lebendig werden lassen. Figuren erschaffen und ihnen Leben einhauchen. Den TASKschülern dabei helfen, die eigenen Potentiale zu entfalten. Ein Schwerpunkt ihrer Arbeit ist, einen Raum zu schaffen, in welchem Schauspiel zu einem sinnlichen, ehrlichen und berührenden Erlebnis wird, für den ZuSchauer sowie für den Spieler.

Hella Peperkorn

​ist eine Allrounderin in Sachen Schauspiel. Nach vielen Jahren als Theater-Regisseurin – da waren auch einige Inszenierungen für Kinder & Jugendliche dabei – wollte sie mal in den Filmbereich reinschnuppern und blieb als Schauspiel-Coach gleich dabei. Seitdem hat sie – vor allem viele junge Schauspieler – vor der Kamera gecoacht und erwachsenen Theaterschauspielern in Seminaren die Techniken des Camera Actings vermittelt. Seit mehr als zehn Jahren unterrichtet sie Kinder & Jugendliche, dabei sind tolle Kurzfilme entstanden, abendfüllende Musical- und Theateraufführungen. Meistens geht`s in ihrem Unterricht „richtig zur Sache“ (die TASK-Schüler nehmen's mit Humor).

Natascha Russo

​ist Schauspielerin auf der Bühne und vor der Filmkamera. Ihre Schwerpunkte bei TASK sind Improvisationstheater, Theatersport, Körpertraining/Körperlichkeit und die Sensibilisierung der eigenen Wahrnehmung. Natascha findet mit ihrer warmen und herzlichen Art schnell einen Zugang zu ihren Schülern und kann jeden mit ihrer Begeisterung motivieren, eigene Wege auf der Bühne zu entdecken.

Elena Stark

Elena Stark leitete ihre ersten kreativen Jugendgruppen schon nach dem Abitur in Hamburg und studierte dann Schauspiel in München. Nach dem Studium unterrichtete sie Schauspiel für Kinder und Jugendliche an Schauspielschulen und arbeitet als Theaterpädagogin an verschiedenen Regelschulen und der Volkshochschule München. Während sie als Schauspielerin selbst vor der Kamera stand, war sie genauso begeistert dabei Jugendliche am Filmset zu coachen. So war sie unter anderem Schauspielcoach für die Jungdarsteller der Jugendserie „Der Fluch des Falken“ und für die Jungdarstellerin Theresa Klammert bei „Forsthaus Falkenau“. Für das Kindertheater „Zeppelin“ in Hamburg schrieb und inszenierte sie Theaterstücke von und für Kinder und Jugendliche. 2012 machte Elena Stark eine Weiterbildung zur Psychodrama-Leiterin am Institut für soziale Interaktion in Hamburg und arbeitet seither auch szenisch, kreativ mit verhaltensauffälligen Jugendlichen. Elena ist es wichtig, dass die Jugendlichen beim Schauspielunterricht einen Raum bekommen, wo sie kreativ sein können, ihre Gefühle ausdrücken und mit ihren eigenen Bedürfnissen und Persönlichkeiten gesehen werden. Der Schauspielunterricht soll auch ein Ausgleich zum leistungsorientierten Schulalltag sein. Hier herrscht Spielfreude. Hier dürfen Selbstbewusstsein und Persönlichkeit Raum einnehmen und wachsen, ohne gleich „zensiert“ zu werden.

Regina Stötzel

Regina Stötzel wurde als letztes von sieben Kindern in Essen geboren. Nach ihrem Schauspielstudium am Max-Reinhardt-Seminar, Wien, war sie u.a. am Wiener Burgtheater, Thalia Theater Hamburg sowie am Deutschen Schauspielhaus Hamburg engagiert. Seit Ihrer Weiterbildung zum Filmcoach unterrichtet sie an zahlreichen Schauspielschulen, u.a. der Schule für Schauspiel Hamburg, der Hochschule für Musik und Theater Hamburg, der Joop van den Ende Academy.Zudem arbeitet sie für Film und Fernsehen.

Marta Dittrich

ist gebürtige Hamburgerin und hat hier am Bühnenstudio ihre Ausbildung zur Schauspielerin absolviert. Schon während dieser Zeit spielte sie am Ernst Deutsch Theater und sammelte Tourneerfahrungen. Es folgten 16 Jahre in festen Engagements an Theatern in Rostock, Quedlinburg- Halberstadt und Greifswald- Stralsund, wo sie in über 80 Rollen zu sehen war. Seit 2013 lebt sie wieder in Hamburg und arbeitet freischaffend in den Bereichen Lesung, Hörbuch und Synchronisation.

Die TASKschüler möchte sie darin begleiten, mit spielerischer Leichtigkeit eigene Grenzen zu erweitern, sich vielseitig auszuprobieren und dabei mehr und mehr die individuellen Möglichkeiten von Körper, Stimme und Sprache zu entdecken.

Lois Bartel

​hat Schauspiel an der Hochschule der Künste in Bern studiert. Sie arbeitet seitdem als Schauspielerin und Regisseurin in Bern und Hamburg. Seit neustem studiert sie an der Universität Hamburg im Masterstudiengang Performance Studies. Ausserdem engagiert sie sich für die freie Probebühne im Gängeviertel. Schon während des Studiums leitete sie Theaterworkshops für Jugendliche. Seit 2011 unterrichtet sie bei TASK. Ihr ist es wichtig, dass die Kinder in ihrem Unterricht Spielfreude und ein Selbstvertrauen zu ihren eigenen Ideen entwickeln können. Jeder hat seine eigene Fantasie und seine eigenen „Superkräfte“. Spielerisch werden nebenbei Stimme, Körper und Körperbewusstsein trainiert. Bei den Fortgeschrittenen fällt ihr Unterricht etwas „strenger“ aus: hier stehen Textarbeit und Arbeit an der Figur und dem szenischem Spiel im Vordergrund. Neben diesem klassischen Schauspieltraining legt sie hier aber auch großen Wert darauf, durch Improvisation und das Erfinden eigener Geschichten die Spielwut zu wecken.

Andrea Jolly

ist mit Leib und Seele Schauspielerin. Ihre jahrelange Erfahrung auf zahlreichen Bühnen und vielen Film- und TV-Produktionen gibt sie mit Witz und Einfühlungsvermögen an ihre Schüler weiter. Andrea hat ihre Schauspielausbildung an der Essener Folkwangschule für den Bereich Bühne absolviert. Camera Acting hat sie sich am berühmten actors studio in New York und Los Angeles zeigen lassen – kann das Ganze aber auch auf deutsch...

Die Arbeit vor der Kamera steht dementsprechend auch im Mittelpunkt ihres Schauspielunterrichtes bei TASK. Am Herzen liegt ihr die Entwicklung der Individualität und besonderen Persönlichkeit ihrer Schüler.

Swaantje Gieskes

ist Schauspielerin und Flamencotänzerin. Schon früh entdeckte sie ihre Liebe zur Bühne. Sie absolvierte ihre Schauspielausbildung an der Schule für Schauspiel in Hamburg. Flamencostudium in Berlin, Sevilla und Granada.
Außerdem war sie zwei Jahre bei der Compania Sol mit dem Stück Andanza auf verschiedenen Bühnen in Deutschland und der Schweiz zu sehen.
Die eigene Spielfreude an junge Menschen weiterzugeben, liegt ihr besonders am Herzen.
Dabei legt sie großen Wert darauf, dass ihre Schülerinnen und Schüler mit viel Freude und  Fantasie ihren eigenen persönlichen Ausdruck entwickeln.

Tina Moosauer

​ist ausgebildete Schauspielerin und unterrichtet bei TASK die ganz jungen Schauspielschüler. Bei Tina steht im Unterricht vor allem eines im Vordergrund: Spaß am Improvisieren und die Schulung der eigenen Wahrnehmung nach dem Motto: Entdecke deine Möglichkeiten! Mit viel Schwung und spielerischen Übungen bringt sie den Kids die ersten Schritte auf der Bühne bei und freut sich riesig darüber, wieviel Kreativität zum Vorschein kommt. Die junge Schauspielerin hat nicht nur viel Erfahrung im Jugendtheater, sondern ist auch als ausgebildete Moderatorin und Sprecherin vielfach engagiert. Dieses Wissen gibt sie dann bei TASK in den Workshops "Moderieren wie die Profis" für alle Altersgruppen weiter.

Maren Wegner

geboren in Hamburg, ist Regisseurin und Theaterpädagogin.

Schon während ihres Studiums der Schauspiel-Regie an der Folkwang Hochschule in Essen arbeitete sie mit Kindern und Jugendlichen. Nach ihrem Diplom leitete sie u.a. eine Theatergruppe für Jugendliche in Wuppertal, mit der sie drei Eigenproduktionen auf die Bühne brachte. Außerdem inszenierte sie als freiberufliche Regisseurin in Essen, Wuppertal, Hamburg und Schleswig-Holstein.

Viele ihrer Inszenierungen wurden für Preise nominiert und auf Festivals eingeladen.
Zurück in Hamburg bildete sie sich im Bereich Clownstheater und Theaterpädagogik weiter. Seit 2011 arbeitet sie mit einem Spielclub für Jugendliche am Theater Lübeck. Zudem leitet sie Workshops, Fachtage und Kurse zum Thema Schauspiel und Theater an Schulen und kulturellen Einrichtungen.

Maren legt bei all ihren Tätigkeiten großen Wert auf die Kreativität und Fantasie der Kinder und Jugendlichen und verbindet diese mit ästhetischen Mitteln und Werkzeugen, so dass anspruchsvolle und gleichzeitig authentische Figuren, Szenen und Geschichten auf der Bühne entstehen.

Dabei spielen die Lebenswelten und die Gedanken der jungen Menschen, ihr eigener Körper und ihre Sprache eine gleichwertige Rolle wie Impulse von Aussen, (z.b. Texte, Mitspieler und Situationen). Um dies zu erreichen ist ihr, neben ernsthafter, respektvoller und engagierter Zusammenarbeit, vor allem viel Spaß, Spielfreude und eine vertrauensvolle und entspannte Atmosphäre wichtig.

Birgit von Rönn

ist Schauspielerin, kommt von der Otto Falckenberg-Schule und war viele Jahre im Ensemble an verschiedenen Theatern tätig. Zur Zeit arbeitet sie als freie Schauspielerin auf der Bühne und vor der Kamera.

Im TASKunterricht ist es ihr besonders wichtig, die Erlebnisfähigkeit und die individuelle Ausdrucksmöglichkeit jedes Einzelnen zu fördern. Die Wahrnehmung für sich selbst, den Spielpartner und die Gruppe möchte sie über die schauspielerische Arbeit sensibilisieren, so dass in ihren Gruppen Vertrauen entstehen kann und die Basis für ein harmonisches Miteinander.

Gesa Boysen

wurde 1978 an der rauen Küste Schleswig-Holsteins in Heide geboren. Während ihres Pädagogik-Studiums und der folgenden Schauspielausbildung in Hamburg, die sie 2004 mit Diplom abschloss, arbeitete sie nahezu durchgängig mit Kindern und Jugendlichen als Theaterpädagogin an einer privaten Schauspiel- wie auch an allgemeinbildenden Schulen.
Es folgte ein Festengagement am Theater Kiel – "Theater im Werftpark" - wo sie auf der Bühne stand und den Jugendclub des Hauses leitete. Teamleistung ist für Gesa ganz wichtig für das Verständnis von Theater - und das ist es auch, was Gesa im Unterricht vermitteln will: Theater funktioniert nur, wenn man miteinander spielt und dabei ist jeder wichtig. Sie möchte in ihrem TASK-Unterricht den Schülern einen Raum schaffen, in dem jeder – ohne Furcht vor Bewertung – sich ausprobieren und seinen Ideen freien Lauf lassen kann. Dabei vermittelt sie spielerisch mit viel Spaß die Grundlagen des Schauspiels und erweitert die sprachlichen und körperlichen Möglichkeiten ihrer Schüler.

Natalya Bogdanis

Natalya kann seit Ihrem Studium an der Folkwang Hochschule in Essen einige Erfolge als Schauspielerin und Sängerin vorweisen. Von Köln bis nach St Petersburg, von Live-Events bis hin zur Hauptrolle im Musical war so ziemlich alles dabei. Sie war zum Beispiel eine der Hauptcharaktere bei der Eröffnung der Kulturhauptstadt Essen/Ruhr, die Sally in CABARET und die Magda in TANZ DER VAMPIRE oder hat in Klassikern wie Die Buddenbrooks gespielt.Nebenbei ist sie in einer Werbeagentur und unterrichtet seit einiger Zeit junge Talente auf Ihrem Weg als Schauspieler.Sie liebt die Berge und freut sich immer etwas Neues zu entdecken. Ihre Tochter Matilda ist (fast) immer mit dabei und sorgt dafür, dass garantiert keine Langeweile aufkommt. Nach Stationen wie Wien oder Berlin wohnt die gebürtige Ukrainerin seit Kurzem mit Ihrer Familie in Hamburg.

Tasja Ehlers

wuchs in einer Kleinstadt zwischen Bremen und Hamburg auf. Schon sehr früh
begeisterte sie sich für das Theater. Während ihres Auslandsjahr in Rom stand sie erstmalig auf einer großen Bühne und wirkte bei dem Musical „Les Miserables“ mit. Wieder in Deutschland angekommen war für sie endgültig klar: Sie möchte Schauspielerin werden. Es zog sie nach Hamburg, wo sie während ihrer Ausbildung auf Kampnagel und in den Zeisehallen, sowie in anderen Projekten, z.B. unter der Regie von Marc von Henning am Monsun Theater zu sehen war.

Im Anschluss an ihre Ausbildung 2013 spielte sie am Ernst Deutsch Theater Hamburg. Jetzt ist sie festes Mitglied der Hamburger Krimödie. Doch schon lange begleitet sie in ihrem Leben auch die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, u.a. als Theatersportlehrerin an allgemeinbildenden Schulen oder als Animateurin für TUI und andere Unternehmen. Bei TASK kann sie ihre beiden Professionen vereinen. Spaß steht dabei natürlich an erster Stelle! Ihr ist es wichtig Schauspiel als Teamwork zu gestalten und gemeinsam etwas zu erschaffen. Tasja möchte den Kindern einen Raum fernab von täglichem Druck und Wertesystem schenken, in dem sich jeder innerhalb eines Rahmens auf seine Weise frei entfalten kann und darf.

Anfahrt

Wir sind vom Altonaer Bahnhof gut zu Fuß oder mit dem 112er Bus zu erreichen. 

Mit Bus und Bahn