Schauspielschule Hannover

Hallo und herzlich Willkommen bei unserer Schauspielschule TASK in Hannover!

Wir unterrichten alle Kinder und Jugendlichen, die Lust auf Bühne und Kamera haben. NEU ab diesem Schuljahr auch in wunderschönen Räumlichkeiten an der Apostelkirche. Unsere Dozent*innen freuen sich auf Dich! In den Aufklapplisten unten erfährst Du alles über unsere spannenden Angebote und kannst Dir gleich online einen Platz sichern. Du musst bei uns keine Aufnahmeprüfung absolvieren. Komm einfach vorbei und probiere Dich aus - die erste Probestunde ist immer kostenlos!

Du hast noch Fragen? Vielleicht findest Du hier die richtigen Antworten. Hier gibt's zudem alle Infos zu unserem Unterrichtskonzept.

Unser Kursangebot

60- bis 90-minütige Kurse finden 1x pro Woche statt. 

120- bis 180-minütige Kompaktkurse auf das Jahr gesehen ca. 2x pro Monat. Die genauen Kurstermine entnimmst Du bitte dem entsprechenden Kurs.

Wenn Du unten keinen passenden Termin findest, beraten wir Dich gerne telefonisch.


Kurse, die am TASK Film Fest teilnehmen, sind mit einer 🎬 gekennzeichnet.

Unsere Workshops

Die Bühne deines Sommers! (9-13 Jahre)

25. – 26.06.24Infos

Der Film deines Sommers! (ab 14 Jahre)

01. – 02.08.24Infos
Einzelcoaching

Du willst mehr als Gruppenunterricht? Du hast ein bestimmtes  Ziel vor Augen und brauchst Unterstützung? Vom Vorsprechen bei einer  Schauspielschule bis hin zum Coaching für Dein Casting – wir helfen Dir  gerne. Profitiere von den langjährigen Erfahrungen unserer geschulten  Dozent*innen.

Buchbar ab 60 Minuten und schon ab EUR 85,-
 (Preise variieren je nach Aufwand und werden individuell berechnet)

Jetzt unverbindlich anfragen: hannover@kinderschauspielschule.de

Anfrage-Formular Einzelcoaching:

Vielen Dank! Wir melden uns so schnell wie möglich.



Dozenten
Hendrik Massute

hat seine Ausbildung an der Schule für Schauspiel Hamburg absolviert. Danach spielte er unter anderem in Hamburg, an der Badischen Landesbühne, in Osnabrück und in Hannover. Seine erste Kinohauptrolle hatte er 2005 in dem Film „Zeppelin“. Sein Film „Esmas Geheimnis“ gewann 2006 den Goldenen Bären auf der Berlinale. Des Weiteren war er in diversen TV-Produktionen, z.B. in einer Hauptrolle in der Dokufiction „Der letzte Tanz des Kaisers" oder im „Tatort“, zu sehen. Seit kurzem ist Hendrik Vater einer zuckersüßen Tochter.

In seinem Unterricht bei TASK steht die Entwicklung von Kreativität, Körpergefühl und Spielfreude durch Improvisation im Vordergrund. Für ihn und seine Schüler*innen das Wichtigste: „Es gibt kein richtig oder falsch. Es geht darum, mit viel Humor seine eigenen Grenzen zu überwinden, um zu entdecken was alles Wundervolles in einem steckt."

Hendrik Massute ist künstlerischer Leiter in Hannover.

Alina Hill

ist Schauspielerin, Coach, schreibt und inszeniert eigene Stücke. Ihre Ausbildung  absolvierte sie 2017 am Artrium in Hamburg. Danach reiste sie bis 2019 durch die Welt, arbeitete im Ensemble eines Kreuzfahrtschiffes und unterrichtete Masterclasses für junge Erwachsenen u.a am Ashtar Theater in Palästina. Das Unterrichten entdeckte sie bereits im Alter von 13 Jahren. Sie gründete damals ein Kinder-Ensemble, das bis heute besteht und unter Alinas Anleitung eigene Theaterstücke entwickelt. 

Wichtig ist ihr das jeder Schüler und jede Schülerin einen ganzheitlichen und gesunden Zugang  zum Schauspiel findet. Für sie besteht die Kunst nicht nur aus der Technik, sondern vor allem der Aspekt der Persönlichkeitsentwicklung in einem pflegenden Umfeld. Kommunikation, Fantasie und das Finden der eigenen Stimme stehen für sie im Fokus. Jede*r soll dort abgeholt werden, wo er bzw. sie steht und ohne Wertung den eigenen Weg finden können.

Rosanne Stiller

arbeitet bereits seit über 6 Jahren mit Kindern und Jugendlichen. Neben ihrer fachlichen Ausbildung, die sie an der Schule für Schauspiel in Hamburg, am Lee Strasberg Theater & Film Institute in New York und am Cours Florent in Paris genossen hat, hat sie also auch schon viel Praxiserfahrung im Schauspielunterricht mit Kindern.
Rosanne kann auf ein breites Repertoire an Theaterengagements zurückblicken, sie hatte aber auch mehrere Filmrollen und Aufträge als Synchronsprecherin. 2019 wurde sie mit dem Prix Francois Florent in der Kategorie Femme Internationale ausgezeichnet.

Die Schauspielarbeit mit jungen Menschen findet sie total spannend und aufregend, denn Kids haben meist noch genialere Einfälle als Erwachsene. 

Fiona Linne

ist Sozial- und Theaterpädagogin. Ihr Anliegen ist es, mit Hilfe von theaterpädagogischen Methoden die Persönlichkeitsentwicklung von Kindern und Jugendlichen zu begleiten und zu stärken. 

Erfahrung als Theaterpädagogin hat sie unter anderem als Leitung einer Theatergruppe für Kinder und Jugendliche mit und ohne Beeinträchtigung bei der "Lebenshilfe" sowie durch die Anleitung eines eigenen generationsübergreifenden Theaterprojekts gesammelt. Außerdem hat sie verschiedene Freizeiten der "AWO" zur Förderung der Sprachkompetenz von jungen Menschen mitgestaltet und ist zu Themen des Sozialen Lernens für "TeamLabor" in Schulen unterwegs. 

Wichtig ist Fiona bei der theaterpädagogischen Arbeit, dass diese Teilnehmer*innen ihre Persönlichkeit mit ihren eigenen Ideen und Wünschen einbringen sowie Freude am Spiel haben. Methodisch bedient sie sich dementsprechend gerne den Formaten des "Mischpulttheaters" nach Maike Plath, des "Forumstheatersnach Augusto Boal und des biografischen Theaters. Sie freut sich darauf, mit den TASK-Schüler*innen gemeinsam zu lernen, sich auszuprobieren und in neue Rollen hineinzuwachsen.

Petra Sauermann

absolvierte im Jahr 2004 die Schauspielausbildung an der Schauspielschule Berlin Charlottenburg, ging danach für Engagements als Tänzerin und Schauspielerin unter anderem in die Schweiz und nach Frankfurt a.M., bevor sie Ihren Hauptwohnsitz nach Hannover verlegte. Von hier aus spielt sie in verschiedenen Tourneeproduktionen und arbeitete als Synchronsprecherin. Seit 2020 ist sie außerdem festes Mitglied der Theaterpädagogischen Werkstatt Osnabrück.

Für Petra bedeutet die Arbeit mit Kindern, ihnen die Möglichkeit zu geben sich auszuprobieren, sich kreativ und körperlich auszudrücken, um gesehen und gehört zu werden.

Inga Kolbeinsson

ist Absolventin der Hochschule für Musik und Theater Hannover. Neben ihrer Arbeit als Schauspielerin auf verschiedenen Schauspielbühnen ist Inga Mutter von zwei Kindern und langjährige TASK-Dozentin. 

Ihre Schwerpunkte sind die Grundlagen des Schauspiels, sowie Kindern und Jugendlichen mit viel Spaß Geschichten fürs Theater erfinden zu lassen - und auf die Bühne zu bringen.

Christiane Ostermayer

hat ihre Ausbildung am ehrwürdigen Max Reinhardt Schauspielseminar in Wien absolviert (Wer`s noch nicht weiß: Diese Schauspielschule ist zusammen mit der Berliner Ernst-Busch-Schule die berühmteste Schauspielschule im deutschsprachigen Raum!). In Hannover fand sie am Staatsschauspiel ihr erstes festes und langjähriges Engagement, bis der eigene Nachwuchs kam und sie sich mehr auf Gastspiele in Mainz, Hamburg oder Wien konzentrierte. Film und Funk gehören ebenfalls zu ihren Arbeitsgebieten. 

Sie freut sich auf die Arbeit mit den jungen Schauspielschüler*innen: „Ich habe einfach Lust und Neugier, die Feinheiten des Schauspiels auszutesten!“

Kontakt und Öffnungszeiten

Öffnungszeiten TASK NORD Büro Hamburg:
Mo-Fr: 13:00-18:00 Uhr
Sa: 09:30-15:30 Uhr

Während den Öffnungszeiten erreichbar über:

📞 +49 511 3539353

📧 info@kinderschauspielschule.de

+49 40 38615466 

Hier findet ein Teil unserer Kurse statt:

TASK Hannover

So findet Ihr zum Kursraum in der:
Kollenrodtstraße 10a
30163 Hannover

Mit Bus und Bahn

Hier findet ein Teil unserer Kurse statt:

TASK Hannover

So findet Ihr zum Kursraum bei:
Was mit Herz e. V.
Windhorststr. 3-4
30167 Hannover