Komplette Meldungen (Archiv)
Schauspielschule für Kinder  und Jugendliche

Willkommen bei unserer Schauspielschule TASK!

Mehr als 800 Schauspielschüler zwischen 6 und 20 Jahren besuchen zurzeit unsere Schule und lassen sich jede Woche aufs Neue von einem spannenden und fantasievollen Unterricht begeistern. TASK ist seit vielen Jahren deutschlandweit die größte Kinderschauspielschule für Film und Theater.
Rund 50 Dozenten, Schauspielprofis aus der Praxis, arbeiten nach einem langjährig bewährten Unterrichtskonzept. TASK bietet in folgenden Städten neben dem wöchentlichen Unterricht auch Intensivkurse am Wochenende an:

Hamburg | Darmstadt | Berlin | Bremen | Hannover |Frankfurt |

Köln | Stuttgart | Kiel | Eckernförde | München

TASK-Schüler profitieren besonders auch im Alltag von ihren Schauspielerfahrungen. Viele verbessern sich in der Schule, denn Schauspiel hilft, sich selbst durchzusetzen und zu präsentieren und macht stärker für die Herausforderungen des Erwachsenwerdens.
Wer sich wünscht, Schauspieler zu werden, ist bei TASK ebenfalls gut aufgehoben. Zahlreiche TASK'ler werden jedes Jahr in Kino- und TV-Produktionen besetzt oder bekommen eine Rolle bei den großen Theaterbühnen.

Also, nur Mut und dann zu einer (selbstverständlich kostenfreien) Schnupperstunde anmelden!


Probestunde Schauspiel

Probier's aus: Schnupperstunde Schauspielunterricht

Gerne kannst Du bei einer Schnupperstunde unverbindlich und kostenfrei mitmachen. Bitte ruf uns an oder schick uns eine E-Mail, damit wir einen Termin vereinbaren können.

Ein Anmeldeformular für die Schnupperstunde findest Du hier


NEU bei TASK: FilmAkademie ab Herbstsemester 2014 !

Premiere in der TASKschauspielschule! Wir haben für die TASKschüler und alle filmbegeisterten externen Kinder und Jugendliche ein neues Workshopangebot ausgearbeitet. Dieses Konzept ermöglicht einen besonders intensiven Einblick in verschiedene Facetten des Filmbusiness.

Die TASK FilmAkademie startet in diesem Herbst zunächst in den Standorten Hamburg, Köln und München mit einem kompakten Filmprogramm. Das gesamte kommende Workshopjahr dreht sich also um das Spiel vor der Kamera und viele spannende Themen, die eng damit verknüpft sind.
Die TASK FilmAkademie ist wie ein kleines Filmstudium aufgebaut. Für jeden besuchten Workshop ein Zertifikat aus.
Der Besuch des Grundstudiums ist die Eintrittskarte in die weiterführenden Filmsemester – nur wer bereits über diese Vorerfahrung verfügt, kann sinnvoll an den anderen Angeboten teilnehmen. Man kann die Workshops natürlich auch als Paket buchen und hat am Ende eine richtige Kurzausbildung als Filmschauspieler!
Viel Spaß und große Freude garantiert - „Film ab!“ für Euren Weg auf den Bildschirm!



Inhalt:
Grundstudium: Camera Acting I & II (ab 10 Jahre bzw. 13 Jahre)
Hauptstudium: „Uuuuuund Action!“ (ab 10 Jahre bzw. 13 Jahre)
Zusatzstudium: Methoden der Profis (ab 13 Jahre)


Ab in die Sommerferien mit tollen Ferienworkshops!

Die Schauspielschule TASK bietet in den Sommerferien zahlreiche Intensivworkshops auch für externe Schüler an.
Besonders für Schauspieleinsteiger geeignet ist das „Schauspiel-ABC“, das einen umfassenden Einblick in die Welt der Bühne und des Films gibt.
Wer sich besonders für Film interessiert, ist bei „Wir drehen einen Film“ richtig. Hier wird gemeinsam ein Drehbuch mit interessanten Rollen entwickelt, Szenen geschrieben und abgedreht. Ergebnis: Ein eigener Kurzfilm, den es geschnitten nach Hause gibt.
Schaut einfach unter Eurer Stadt nach – da findet Ihr die aktuellen Ferienkurse – viel Spaß!


München
Hannover
Frankfurt
Darmstadt
Stuttgart


Applaus, Applaus!

Unsere Kinderreporterinnen Livia und Helen haben die Stuttgarter Schauspielschule TASK ausprobiert.

Schauspielunterricht? Nein, am Anfang erinnert die Stunde eher an Sport. Die Schauspiellehrerin Susanne Passmann lässt die Kinder auf und ab springen oder quer durcheinanderlaufen.
Das ist wichtig, um locker zu werden und ein Gefühl für sich selbst zu bekommen. „Du spielst nicht nur mit deiner Stimme, sondern mit dem ganzen Körper“, sagt sie. Es kommt also darauf an, wie man sich bewegt und wie man schaut.

Weiter

Mach doch mal Theater!

Über TASK ist schon häufig berichtet worden. Allerdings selten so live und lebendig, wie Abendblatt-Mitarbeiter Alexander Josefowicz jetzt von seinem Besuch einer TASKschnupperstunde berichtet. Doch lest selbst:


Es sieht schon ziemlich lustig aus: 16 Jungen und Mädchen schlurfen ganz langsam auf Socken quer durch einen großen Raum. Dann ruft eine der beiden Erwachsenen, die an der Seite stehen, „Fünf!“ – und auf einmal rennen alle durcheinander.
Wenn man nicht weiß, was da gerade in dem großen, hellen Keller in Altona passiert, man könnte es für Sportunterricht halten. Aber die Kinder können auf keinen Fall alle in einer Klasse sein, die jüngsten sind schließlich gerade zehn, die ältesten 15 Jahre alt. Außerdem ist es schon sieben Uhr abends, die Schule ist lange aus. Nein, Schulunterricht ist es tatsächlich nicht. Sondern für einige der Beginn eines neuen Hobbys. Oder sogar der erste Schritt zu einem Beruf.

Weiter

WunschtraumAlbtraumTraumgestalten: Wovon träumst du?

Hamburg und Köln: 300 Schauspielschüler auf der Bühne!

Großes Kino auf zwei Bühnen: Herzlichen Glückwunsch an alle Beteiligten. Die beiden Premieren sind super gelaufen und wurden ein toller Erfolg für die TASKschüler und ihr großes Publikum!
Während in Köln die Einweihung der neuen TASKräume im Belgischen Viertel gefeiert wurde, stürmten die Hamburger Schauspielschüler einen ganzen Tag lang die große Theaterbühne in den Hamburger Kammerspielen.
Insgesamt hatten sich in beiden Städten 30 Schauspielkurse mit rund 300 Kindern und Jugendlichen zwischen 6 Jahren und 20 Jahren monatelang mit dem Thema „TRAUM“ beschäftigt.

Mehr


Zur Hamburger Schulfestgalerie
Zur Kölner Schulfestgalerie




TASK Premiere in den Hamburger Kammerspielen

130 Hamburger TASKschüler fiebern einem großen Ereignis entgegen: Gleich nach den Ferien dürfen sie selbstentwickelte Stücke und Arbeitsproben zum Thema „TRÄUME“ auf einer wunderschönen Theaterbühne präsentieren. Die Kammerspiele gehören zu den ältesten und schönsten Theaterräumen in Hamburg! Am Sonntag, 24. März ist es soweit.

Mehr

komplette Meldungen (Archiv)


Pflichtangaben | Datenschutz | Sitemap | AGB